rechts
beratung

Rechts
beratung

Glaub mir, Du wirst Spass haben

details

S:na B

empowering women

Brauchst du Hilfe im Paragrafen-Dschungel ?

Möchtest du dich bei deiner Arbeit rechtlich absichern, weisst aber nicht, wie du das am Besten machst ? Oder hast du bereits einen Vertrag, bist dir aber nicht sicher, ob er juristisch wasserdicht ist ? Vielleicht möchtest du deine Marke schützen, weisst aber nicht ob und wie das geht ? Oder du startest gerade frisch in die Selbständigkeit und bist dir nicht sicher, welche Rechtsform für dein Unternehmen am sinnvollsten ist.  

Dann kann ich dir weiterhelfen. Auf meinem Blog gibt es demnächst Infos zu all den relevanten Themen, die Selbständige beschäftigen. Ich zeige dir auf, welche Lösung für deine Situation am sinnvollsten ist und wie du dich und deine Arbeit am besten absicherst, damit
 

du dich wieder voll und ganz auf deine Leidenschaft konzentrieren kannst und dir keine Sorgen um allfällige juristische Problemstellungen machen musst. Bis es soweit ist, hol dir doch schon mal das  "Juristische Starterkit für Selbständige" zum Thema Verträge. Darin erfährst du, weshalb ich dir dringend rate, als Selbständige mit Verträgen zu arbeiten und was du dabei beachten sollst. 


Dann nichts wie los...


Zum Erste Hilfe-Shop

alles klar ?

Juristisches Starterkit für Selbständige

was meine Kundinnen sagen...

erste Hilfe -Shop 

Bist du Selbständig oder Teilselbständig und möchtest dich bei deiner Arbeit gerne rechtlich absichern, weisst aber nicht so richtig, wie du das am besten anstellst ?

Hilfe naht !

Ab Zum Erste Hilfe-Shop

nichts wie los...

Dann habe ich etwas für dich ! Eine Vorlage, welche du mit meiner Hilfe auf deine Bedürfnisse anpassen kannst. So gestaltest du dein Business genau so, wie du es dir vorstellst und bist dennoch auf der sicheren Seite. Worauf wartest du ? 



Die Muster in meinem Shop sind für Frauen gedacht, die Selbständig oder Teilselbständig sind und sich und ihr Business rechtlich absichern wollen. 
Egal ob du bereits seit Jahren selbständig bist oder ob du noch ganz neu in der Welt der Selbständigen bist - diese Vorlagen helfen dir, deine Aufträge, deine Arbeit und dein Business sowie dich rechtlich abzusichern. 
Mit Hilfe des Musters gelingt es dir ganz einfach, die Beziehung zu deinen Kunden klar zu regeln und so Missverständnisse bereits von vornherein zu verhindern. 


Nein, du musst das Muster unbedingt deinen ganz persönlichen Geschäftsbedingungen anpassen. Das Muster zeigt dir eine (von vielen) Möglichkeiten auf, wie du die Beziehung zu deinen Kunden regeln kannst. Wie du aber die einzelnen Dinge jeweils handhabst, musst du entscheiden.

Ziel jedes Vertrages (und somit auch deiner AGB’s, die Teil des Vertrages sind) ist es, die Spielregeln für die Zusammenarbeit mit dir von vornherein zu regeln und so viele Missverständnisse und Unklarheiten wie möglich zu verhindern. Es ist deshalb sehr wichtig, dass du das Muster genau durchliest, alle Punkte verstehst und an deine Vorstellungen von der Zusammenarbeit mit deinen Kunden anpasst.


Ja, definitiv. Am Anfang jedes Musters erhältst du eine Schritt für Schritt Anleitung, wie du diese Vorlage an deine persönliche Situation anpasst und worauf du achten musst.


Es ist sehr lobenswert, dass du die um das Wohlergehen deiner Kunden so sehr bemühst und bei Ihnen in der Zusammenarbeit mit dir keine unguten Gefühle hinterlassen möchtest. Dennoch ist es sehr wichtig, dass du deine Arbeit mit einem Vertrag absicherst !
Hier nur einige Gründe dafür (es gäbe noch viiiiiele mehr, aber ich will dich ja nicht langweilen ;)) :

Dein Business - deine Regeln ! Ein Vertrag gibt dir die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit deinen künftigen Kundinnen genau in dem Rahmen zu gestalten, den du dir vorstellst und der für dich stimmt. 

Einmaliger Aufwand - Sicherheit für die nächsten Jahre ! Auch wenn sich die Rechtslage ändern kann und neue Gesetze in Kraft treten, wenn du den Aufwand einmal auf dich genommen hast (und glaub mir, der Aufwand hält sich mit dem Muster definitiv in Grenzen - die grosse Arbeit habe ich dir ja bereits abgenommen) und dir einen Ablauf festgelegt hast, den du im Vertrag festlegst, dann hast du für längere Zeit Ruhe und musst dir keine Sorgen mehr machen, dass du und dein Business nicht abgesichert seid.

Professionelle Dienstleister klären die Bedingungen der Zusammenarbeit im Voraus - so können Missverständnisse erst gar nicht entstehen.

Aus rechtlicher Sicht sind mündlichen Vereinbarungen und Teile des eMail-Verkehrs mit deiner künftigen Kundin bereits Vertragsbestandteile, denn Verträge können auch formlos entstehen. Das heisst konkret, auch eine mündliche Übereinstimmung gilt bereits als Vertrag. Es ist aber einiges schwieriger, eine mündliche Abmachung später Beweisen zu können. 

Deine Bemühung jetzt lohnt sich in der Zukunft ! „Bis jetzt bin ich ganz gut gefahren ohne einen Vertrag.“ „Ich hatte noch nie Probleme, ohne dieses juristische Gedönse.“ Wenn das bei dir der Fall ist, gratuliere ! Das freut mich sehr für dich. Ich weiss jedoch aus meiner Erfahrung am Gericht und in den Kanzleien, wie schnell aus einer kleinen Meinungsverschiedenheit eine grosse Sache werden kann. Also nimm dir die nötige Zeit (keine Angst, es dauert nicht ewig, wie bereits gesagt, ich baue dir die grosse Arbeit ja bereits abgenommen), setz dich hin und passe das Muster an. Dein Aufwand jetzt lohnt sich in der Zukunft ! 


Hmmm tut mir Leid, diese Frage kann ich dir nicht zu 100 Prozent beantworten. Die Muster wurden nach Schweizer Vertragsrecht und den hiesigen Grundlagen erstellt. Es kann gut sein, dass diese auch für Deutschland und Österreich zutreffen. Ich kann dir aber nicht sagen, ob es je nach Bereich jeweils noch weitere oder andere Bestimmungen gibt, die zum tragen kommen und man deshalb einen Bereich deines Business anders regeln muss.