Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Luzern.
Die vorliegenden AGB’s können nur schriftlich ergänzt oder abgeändert werden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

Sina B Empowering Women GmbH Luzern, Mai 2020

Bildaufnahmen

Taktiles Feedback (Berührung) der Lehrperson gehört zum Unterricht und die Teilnehmerin ist, ausser sie informiert die Lehrperson anders, damit einverstanden.

Sina B Empowering Women GmbH behält sich vor, während Workshops, Events oder Lektionen Fotos zu machen und diese auf ihrer Website sowie auf Social Media Kanälen und für Werbezwecke zu nutzen.
Sollte die Teilnehmerin mit Bildaufnahmen von sich nicht einverstanden sein, so hat sie dies vorgängig der Lehrperson mitzuteilen.

Berührungen der Lehrpersonen

Änderungen des Kursangebotes (insbesondere der Lehrperson), der Preise und der Kurszeiten können jederzeit erfolgen. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Änderungen werden der Teilnehmerin per eMail und/oder auf der Website mitgeteilt.

Änderungen des Kursangebotes, der Preise und der Kurszeiten

7. Sonstiges

8. Schlussbestimmungen

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Durchführung des Auftrages erforderlich (Beispielsweise online-Buchungstools).

Weitergabe an Dritte

Die Teilnehmerin wird hiermit darauf hingewiesen, dass ihre personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen der Datenschutzgesetzgebung werden dabei selbstverständlich eingehalten. Die Teilnehmerin erklärt sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

Speicherung

6. Datenschutz

Anmeldungen für Workshops, Kurse, und alle weiteren Events sind verbindlich.
Abmeldungen werden bis maximal 2 Tage vor dem Workshop akzeptiert. Sina B Empowering Women GmbH behält sich vor, bei nicht erscheinen oder bei kurzfristiger Abmeldung die Teilnahmekosten in Rechnung zu stellen.
Falls zu wenige Anmeldungen für Workshops bestehen, kann eine Absage des Workshops erfolgen. In diesem Falle werden die Kurskosten zurückerstattet.

5. Workshops, Kurse, Events

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden im Voraus abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet.

4. Privatletkionen

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Teilnehmerin.
Sina B Empowering Women GmbH und alle bei ihr unterrichtenden Lehrpersonen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch von Dienstleistungen der Sina B Empowering Women GmbH auftreten, ab.
Für Schäden und Verluste jeglicher Art, insbesondere von Wertsachen, sowie mitgebrachtem Eigentum, übernimmt die Teilnehmerin vollumfänglich selbst Haftung. Sachbeschädigungen im Yogastudio werden auf Kosten der Verursacherin behoben.

Haftung

Die Teilnehmerin trägt während des Kurses und allen weiteren Ereignissen, die mit Dienstleistungen von Sina B Empowering Women GmbH zu tun haben, eigenverantwortlich Sorge für ihr Wohlergehen. Sie passt die Übungen anhand ihrer Körperverfassung- & Möglichkeiten an und leistet den Anweisungen der Lehrperson folge.

Eigenverantwortung

Die Teilnehmerin bestätigt, dass sie körperlich fit ist und keine physischen oder psychischen Beschwerden hat, welche eine Teilnahmen an den Lektionen behindert. Allenfalls sollte mit dem betreuenden Arzt / Therapeuten vorher abgeklärt werden, ob einer Teilnahme an dem fraglichen Kurs keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen. Allfällige Einschränkungen müssen der Kursleitung vor der Lektion mitgeteilt werden.

Teilnahmefähigkeit

3. Teilnahmefähigkeit / Eigenverantwortung / Haftung

Bei Krankheit oder Unfall der Teilnehmerin können laufende Abonnemente um die Dauer der Abwesenheit, jedoch maximal um 4 Wochen verlängert werden. Diese Verlängerung muss innerhalb einer Woche schriftlich per Email (hallo@sinab.ch) inklusive Kopie eines Arztzeugnisses beantragt werden. Verlängerungsanträge nach dieser Wochenfrist können nicht berücksichtigt werden. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Unterbruch in Folge Krankheit

Die Laufzeit der Abonnemente ist bindend. Die Gültigkeitsdauer der Dienstleistungen ist auf der Website von Sina B Empowering Women GmbH vermerkt.
Bezahlte, aber nicht oder nur unvollständig genutzte Abonnemente verfallen nach ihrer Gültigkeitsdauer. Der Anspruch auf Rückvergütung entfällt. Die Abonnemente sind nicht übertragbar.
Bei Ferien oder Krankheit der Lehrpersonen von Sina B Empowering Women GmbH wird nach Möglichkeit eine Stellvertretung organisiert. Ist dies nicht möglich, entfallen die Lektionen. Sina B Empowering Women GmbH entscheidet in einem solchen Fall, wie die Abos verlängert werden.

Grundsatz

2. Laufzeit für Abonnemente

Alle Abonnemente, Workshops, Kurse und alle weiteren Events sind jeweils vollständig vor der Lektion zu bezahlen. Einmal geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.
Alle Abonnemente sind persönlich, nicht übertragbar, unkündbar und verbindlich.
Dienstleistungen können vor Ort bar bezahlt werden. Eine Bezahlung per Rechnung ist nur auf Anfrage und ab einem Betrag von CHF 100 möglich. Rechnungen müssen 7 Tage ab Rechnungsdatum bezahlt werden.

1. Zahlungsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend AGB’s genannt) gelten für sämtliche Dienstleistungen im Bereich Yoga von Sina B Empowering Women GmbH.

Allgemeine Geschäftsbedingungen im Bereich Yoga von Sina B Empowering Women GmbH